Willkommen bei KoBF  Koordinierungsstelle der Begleitforschung zum Qualitätspakt Lehre

Hier erfahren Sie mehr über uns.

Transferwebinare

Dokumentation der Transferwebinare

mehr ...

Infothek

Veröffentlichungen der QPL-Begleitforschungsprojekte

mehr ...

Publikationen

Working papers, Veranstal-tungsdokumentationen und weitere KoBF-Veröffentlichungen

mehr ...

 

Logo BmBF

Experteninterviews aus den Transferprojekten

Projekt EviG-FL
Wie werden aus Studierenden Forscherinnen und Forscher?

EviG-FL

Mehr zu den Effekten Forschenden Lernens und wie Forschendes Lernen so gestaltet werden kann, dass es die gezielte Entwicklung von Forschungskompetenz fördert und Studierende für die Forschung begeistert, erklärt Wolfgang Deicke vom bologna.lab der Humboldt-Universität zu Berlin.

mehr »

 

Verbundprojekt KETTI
Wie können Tutorien Studierende effektiv unterstützen?

KETTI

Um diese Frage drehte sich das Projekt KETTI. Prof. Dr. Jan Vahrenhold, Universität Münster, stellt im Interview die Ergebnisse vor: Ein Tutorenschulungskonzept für Informatik-Studierende, basierend auf einem Kompetenzmodell, das die unterschiedlichen Facetten tutorieller Tätigkeiten beschreibt.

mehr »

 

Projekt ForschenLernen Transfer
Wie lässt sich Wissenschaftskompetenz bei Studierenden fördern?

ForschenLernenTransfer

Dr. Jan Zottmann vom Institut für Didaktik und Ausbildungsforschung in der Medizin an der LMU München stellt im Interview das im Projekt entwickelte Lehrkonzept „Clinical Case Discussions“ vor, mit dem wissenschaftliches Denken und Argumentieren trainiert werden kann.

mehr »

 

Verbundprojekt WiGeMath
Was bringen Unterstützungsmaßnahmen wie Vorkurse?

WiGeMath

Um Studieneinsteiger besser auf das Studium mathematischer Fächer vorzubereiten, bieten Hochschulen Vor- oder Brückenkurse an – oft verbunden mit erheblichem Aufwand. Wie genau diese Maßnahmen wirken und was einen erfolgreichen Studienstart in mathematischen Fächern unterstützt, erklärt Junior-Professor Dr. Michael Liebendörfer von der Universität Paderborn.

mehr »

 

Verbundprojekt FideS
Wie ernst meinen es Hochschulen mit dem forschenden Lernen?

FideS

Im Verbundprojekt FideS wurden die Ziele, Ausprägungen und die Umsetzung forschenden Lernens an Hochschulen erforscht. Im Interview werden die Projektergebnisse und die entwickelten Modelle zur Gestaltung forschenden Lernens und zur Analyse verschiedener Ausprägungen dieses Lernens vorgestellt.

mehr »

 

Projekt KoopL/EMOL
Mehr Qualität in der Lehre durch Entlastungsmanagement?

KoopL/EMOL

Neue Hochschulmanagementstrukturen und Digitalisierung sollen die Qualität der Lehre befördern. Aber tun sie das wirklich? Welchen Einfluss haben die zunehmenden organisatorischen Aufgaben auf die Lehrqualität? Im Interview werden die Forschungsergebnisse des Projekts KoopL erläutert und welche Empfehlungen sich daraus für ein Entlastungsmanagement für die Lehrorganisation ergeben.

mehr »

 

Verbundprojekt SriAS 2 Practice
Wie können Studierende dabei unterstützt werden, ihr Lernverhalten besser zu regulieren?

SriAS 2 Practice

Mangelnde Motivation, Leistungsdruck und Prokrastination werden in studentischen Lernsituationen nicht selten zum ernsthaften Problem. Wie Hochschulangehörige basierend auf psychologischen Erkenntnissen für die Beratung im Problemfeld Selbst- und Emotionsregulation qualifiziert werden können, erklärt Verbundkoordinator Prof. Dr. Stefan Fries im Interview.

mehr »

 

WirQ-Tra
Experteninterview: "Titel des Interviews"

WirQ-Tra

Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text vText Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text Text

mehr »